DRC - Datenbank, Ausgabe am 20.09.2017 16:44

Name Mira Fida of Calimero's Castle
ZB-Nr. 1332805
gew. am 6.5.2013
Geschlecht Hündin
Eltern D'Artagnan of Calimero's Castle X 
Flying Fillie of Calimero's Castle
Ahnentafel Ahnentafel-Anzeige
Nachkommen Nachkommen-Anzeige
HD/ED Hüften = A1 (rechts = A1, links = A1)
Ellbogen rechts = frei, links = frei
Augen RD: frei, PRA: frei, Katarakt: frei vom 27.07.15
Befunde prcd-PRA: über Erbgang frei, GR-PRA1: über Erbgang frei, GR-PRA2: über Erbgang frei
ZZL vom 21.08.15
Zuchtwerte HD = 83 / ED = 94 / HC = 95
Titel/Prüfungen WT, APD A, BH(VDH) div.Workingtests(A)
Besitzer Annette Schwarz-Eisele
Hölderlinweg 4
88284 Mochenwangen
Tel. 07502/3714
E-Mail a.schwarz-eisele@gmx.de
Homepage http://www.mira-et-fida-anima.de
Foto-Anzeige
Züchter Büttner, Wilhelm u. Rüppell, Claudia
Fotos Foto-Anzeige  Foto-Anzeige
Risthöhe 55 cm
Formwert sg
Gute Grösse. Femininer Kopf, ausdrucksvoll, dunkle Augen, s.g. Behang, genügend Belefzung. Sehr gut gebauter Körper, korrekte Linien + Winkelungen. Bewegung hinten eng, Rute etwas gebogen.

Richter: Assenmacher-Feyel
Wesenstest Temperament, Bewegungs- und Spieltrieb:
Die 14 Monate alte Hündin bewegt sich erst langsam und untersucht intensiv ihre Umgebung und Gerüche am Boden. Richtungsänderungen bemerkt sie verzögert und nähert sich dann aber mit überschiessenden Bewegungen der Führerin. Ihr Temperament zeigt sich auch im Spielverhalten mit der Führerin und Fremdpersonen.

Ausdauer, Unerschrockenheit, Härte, Aufmerksamkeit:
Sie ist sehr aufmerksam und verfolgt Spuren ausdauernd.

Beute- und Bringtrieb, Spür- und Stöbertrieb:
Sie ist begeistert von Beute und bringt diese zur Führerin, zu der sie eine sehr gute Beziehung hat.

Unterordnung und Bindung:
Sie ordnet sich bereitwillig unter.

Sicherheit gegenüber Menschen, Kreisprobe, Rückenlage:
Sie lässt sich sofort und ohne Widerstand von ihrer Führerin auf die Seite legen. Auch bei Übernahme durch die Richterin bleibt sie entspannt. Sie hat Vertrauen zu Menschen und nimmt selbständig Kontakt zu ihnen auf. Im Kreis ist sie entspannt. Vom Führer verlassen, geht sie, als sie nicht mehr festgehalten wird, sofort zu ihr.

Sicherheit gegenüber optischen und akustischen Reizen:
Optisch und akustisch ist sie überwiegend sicher und unerschrocken, nähert sich einem Teil aber langsam mit eingeknickten Gliedmaßen. Beim Nebelhorn erschrickt sie ganz kurz.

Schussfestigkeit:
Sie ist schussfest, bei der 2. Distanz zuckt sie kurz.

Bemerkungen:
Eine kontaktfreudige unterordnungsbereite Hündin mit viel Vertrauen zum Menschen.

Richter: Niehof-Oellers