DRC - Datenbank, Ausgabe am 20.06.2018 15:15

Name Merle vom Tomberg
ZB-Nr. 1419148
gew. am 9.9.2014
Geschlecht Hündin
Eltern Ike vom Keien Fenn X 
Joelle vom Tomberg
Ahnentafel Ahnentafel-Anzeige
HD/ED Hüften = B2 (rechts = B2, links = B1)
Ellbogen rechts = frei, links = frei
Augen RD: frei, PRA: frei, Katarakt: frei vom 13.05.16
Befunde prcd-PRA: über Erbgang frei, CNM: über Erbgang frei, EIC: über Erbgang frei, SD2: über Erbgang frei, HNPK: über Erbgang frei
Zahnstatus oB
ZZL vom 03.03.17
Auflagen Deckpartner muss retrievertypische Prüfung gem. §3(9) ZO-L nachweisen.
Titel/Prüfungen WT
Besitzer Dirk Johann
Antoniusstr. 5
56323 Waldesch
Tel. 02628/1615
E-Mail dirk-johann@t-online.de
Homepage http://www.von-johannsohn.de
Foto-Anzeige
Züchter Manuela van Schewick
Fotos Foto-Anzeige  Foto-Anzeige
Farbe gelb
Risthöhe 56 cm
Formwert sg
Ideale Größe, femininer Kopf, dunkle Augen, vorzüglich getragener Behang, sehr ausdrucksvoll, Nase etwas aufgehellt, sehr gutes Gebäude, Rücken im Stand etwas nachgebend, aber sehr gut in der Bewegung, gute Brusttiefe, Front u. Hinterhand sehr gute Bewegung.

Richter: Assenmacher-Feyel
Wesenstest Temperament, Bewegungs- und Spieltrieb:
Die 21 Monate alte Labrador Hündin zeigt heute ausgeprägt Temperament und Bewegungsverhalten, Spielverhalten wird mehr oder weniger sichtbar.

Ausdauer, Unerschrockenheit, Härte, Aufmerksamkeit:
Ihrer Umwelt gegenüber ist sie extrem aufmerksam, sie hat gute Ausdauer.

Beute- und Bringtrieb, Spür- und Stöbertrieb:
Auf das Beutespiel geht sie begeistert ein und trägt alle angebotenen Objekte freudig zu, Spürverhalten wurde vorallem beim Spaziergang sichtbar.

Unterordnung und Bindung:
Ihre Bindung ist sehr eng und vertrauensvoll aufgebaut, die Unterordnungsbereitschaft ist sehr ausgeprägt.

Sicherheit gegenüber Menschen, Kreisprobe, Rückenlage:
Zu Menschen pflegt sie einen kurzen, freudigen Kontakt, in der Seitenlage ordnet sie sich stark unter, im Kreis ist sie freundlich und sicher.

Sicherheit gegenüber optischen und akustischen Reizen:
Im optischen Bereich ist sie sicher, im akustischen benötigt sie etwas Hilfe von ihrem Menschen.

Schussfestigkeit:
Beim Schuss ist sie kurz beeindruckt, nimmt dann aber Kontakt zum Schützen auf.

Bemerkungen:
Eine arbeitsfreudig Hündin mit enger Bindung zu ihren Menschen.

Richter: Muhr