DRC - Datenbank, Ausgabe am 19.07.2018 04:16

Name Nimeni on Pinja of Moonlight Meadows
ZB-Nr. 1536644
gew. am 7.12.2015
Geschlecht Hündin
Eltern Majik Finders Keepers X 
Jinx of Moonlight Meadows
Ahnentafel Ahnentafel-Anzeige
HD/ED Hüften = A2 (rechts = A2, links = A2)
Ellbogen rechts = frei, links = frei
Augen RD: frei, PRA: frei, vom 04.05.17
Befunde GR-PRA1: über Erbgang frei, GR-PRA2: über Erbgang frei
Zahnstatus oB
ZZL vom 12.05.17
Zuchtwerte HD = 98 / ED = 109 / HC = 98
Auflagen Ein Zuchtpartner muss eine über den Wesenstest hinausgehende Prüfung nachweisen.
Titel/Prüfungen San-Marino-JCh., JSieger-Thür./Saarland'17, WT
Besitzer Maike Stapfer
Wilhelm-Leuschner-Str. 15
61231 Bad Nauheim
Tel. 06032/867882
Fax. 06032/867884
E-Mail mgstapfer@aol.com
Homepage http://www.of-moonlight-meadows.de
 
Züchter Maike Stapfer
Risthöhe 53,5 cm
Formwert v
Hündin von sehr gutem Typ, femininer Kopf mit korrekten Details, fließende Nacken-Rückenlinie, vorzügliche Schulterlage, Oberarm u. Tiefe, sehr gute Rippenwölbung, vorzügliche Winkelungen, Knochenstärke zum Körper passend, sehr gepflegtes Haarkleid, läuft parallel mit gutem Schub, sehr angenehmes freundliches Verhalten.

Richter: Bannach
Wesenstest Temperament, Bewegungs- und Spieltrieb:
Im gesamten Testverlauf zeigt die 16 Monate alte Golden Hündin sich heute temperamentvoll und verspielt und mit viel Freude an Bewegung.

Ausdauer, Unerschrockenheit, Härte, Aufmerksamkeit:
Sie ist durchgehend ausdauernd, aufmerksam und unerschrocken.

Beute- und Bringtrieb, Spür- und Stöbertrieb:
Alle geworfenen Gegenstände interessieren sie, ebenso andere nicht geworfenen Gegenstände (Flasche). Sie beschäftigt sich selbst damit, trägt und trägt auch zu.

Unterordnung und Bindung:
Zu ihren Menschen hat sie eine vertrauensvolle Bindung und sie ordnet sich wie selbstverständlich unter.

Sicherheit gegenüber Menschen, Kreisprobe, Rückenlage:
Menschen gegenüber ist sie freundlich und zutraulich, teils auch zudringlich. In der Seitenlage ist sie kurz spielerisch widerstrebend und ordnet sich dann unter, auch die Kreisprobe belastet sie nicht.

Sicherheit gegenüber optischen und akustischen Reizen:
Auf dem Parcours untersucht die Hündin die akustischen Reize selbständig, bei den optischen Reizen benötigt sie eine leichte Unterstützung durch ihren Menschen.

Schussfestigkeit:
Die Hündin ist schussfest.

Bemerkungen:
Eine fröhliche Hündin, die gerne auch intensiveren Kontakt zum Menschen aufnimmt.

Richter: Ott