DRC - Datenbank, Ausgabe am 27.06.2017 03:47

Name Alma vom Forsthaus am Märkerwald
ZB-Nr. 1116758
gew. am 25.11.2011
Geschlecht Hündin
Eltern Tyrrellison Star Cluster X 
Querfeldein Anegra
Ahnentafel Ahnentafel-Anzeige
Nachkommen Nachkommen-Anzeige
HD/ED Hüften = A1 (rechts = A1, links = A1)
Ellbogen rechts = frei, links = frei
Augen RD: frei, PRA: frei, Katarakt: frei vom 18.04.17
Befunde prcd-PRA: frei, CNM: frei, EIC: frei, SD2: Träger, HNPK: frei
ZZL vom 12.12.14
Titel/Prüfungen WT, JP/R, BLP, JEP, bh RH-Fläche(BRH)div. Workingtests(F)
Besitzer Julia Frieß
Lehrer Str. 2
89081 Ulm
Tel. 0731/1416757
E-Mail juliafriess@gmx.net
Homepage http://www.quarryglen.de
 
Züchter Dagmar Eckhardt
Hinweis TAUGL. F. SP. JAGDL. LZ
Farbe schwarz
Risthöhe 54 cm
Formwert sg
Ideale Grösse. Femininer, etwas leichter Kopf, mittelbraune Augen, sehr gut getragener Behang, ausdrucksvoll. Sehr gut gebauter Körper mit korrekten Linien und Winkelungen. Sehr guter Bewegungsablauf.

Richter: Assenmacher-Feyel
Wesenstest Temperament, Bewegungs- und Spieltrieb:
Die 18 Monate alte Labrador Hündin ist temperamentvoll, bewegungs- und spielfreudig.

Ausdauer, Unerschrockenheit, Härte, Aufmerksamkeit:
Sie ist ausgesprochen aufmerksam. Sie ist ausdauernd und mehr oder weniger unerschrocken.

Beute- und Bringtrieb, Spür- und Stöbertrieb:
An Beute hat sie große Freude und trägt diese zu. Ihr Spürverhalten wird vor allem beim Schuss deutlich.

Unterordnung und Bindung:
Sie hat eine enge, vertrauensvolle Bindung an ihre Führerin, bereitwillig ordnet sich die Hündin ihr unter.

Sicherheit gegenüber Menschen, Kreisprobe, Rückenlage:
Fremden Menschen gegenüber zeigt sie sich heute mehr oder weniger unsicher. Kreis und Seitenlage steht sie durch.

Sicherheit gegenüber optischen und akustischen Reizen:
Auf dem Parcours zeigt sie sich bei den optischen wie akustischen Reizen leicht unsicher, geht aber gemeinsam mit ihrer Führerin heran.

Schussfestigkeit:
Beim Schuss ist sie in ihrem Element und sucht ausdauernd.

Unerwünschte Eigenschaften:
mehr oder weniger unsicher.

Bemerkungen:
Die Hündin hat eine sehr gute Bindung an ihre Führerin und kann heute so die für sie belastenden Situationen bestehen.

Richter: Ballwieser
Bemerkungen aus jagdl. Leistungszucht